FTI Group

FTI Touristik bietet Reiseerlebnisse in über 100 Ländern auf fünf Kontinenten an. Zu den Angeboten zählen Urlaube mit Eigenanreise, Badeurlaube, individuelle Reisen nach dem Bausteinprinzip, Kreuzfahrten sowie Städtereisen. Deutschlandweit vertreibt der Veranstalter sein Produktportfolio sowohl über 10.000 Partneragenturen als auch über wichtige Onlineportale in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Teilen Osteuropas. Die orangefarbene Veranstaltermarke FTI Touristik ist Teil der FTI GROUP, die an vierter Stelle aller europäischen Reiseveranstalter steht.


Weltweit beschäftigt die Group mit Hauptsitz in München rund 7.000 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015/16 einen konsolidierten Umsatz von  2,75 Milliarden Euro.

 

 

Der Reiseveranstalter FTI Touristik bietet ein umfassendes Programm für Pauschal- und Bausteinreisen. Darüber hinaus ergänzen der Kurzfristveranstalter 5vorFlug, der Mietwagenbroker driveFTI, das Online-Portal fly.de, der größte deutsche Sprachreisenveranstalter LAL Sprachreisen, die Inbound Company Meeting Point International und der Veranstalter für Aktionsware BigXtra das Portfolio der FTI GROUP. Dazu gehören auch der Consolidator FTI-Ticketshop - zuständig für den Verkauf von Linienflugtickets.

Unter FTI Cruises bündelt die FTI GROUP ihr Kreuzfahrtengeschäft mit dem Flaggschiff FTI BERLIN.

Unter dem Dach der TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH fasst die FTI GROUP ihre Franchisesysteme zusammen. Weitere wichtige Vertriebskanäle sind der zum Unternehmen gehörende TV-Reiseshoppingsender sonnenklar.TV sowie der britische Online-B2B-Anbieter für Unterkünfte Youtravel. Seit November 2012 gehört der französische Reiseveranstalter FTI Voyages zur Gruppe.

Die Servicecenter erf24 und travianet übernehmen die Abwicklung zahlreicher Buchungen von FTI sowie externer Kunden; französische Kunden werden dabei weiter durch ein FTI Servicecenter in Frankreich betreut. Deutschlandweit vertreiben rund 10.000 Partneragenturen die FTI-Produkte.

Unternehmenspräsentation

Wir sind einer der führenden Touristikkonzerne in Europa. Mit verschiedenen Marken deckt unsere Unternehmensgruppe nahezu die gesamte Palette an touristischen Angeboten und Dienstleistungen ab.
Seit Jahrzehnten setzen wir mit unserer internationalen Ausrichtung, viel Innovationskraft und Kreativität auch als Arbeitgeber Maßstäbe in der Touristikbranche.

Logos der Marken der FTI Group

Nachhaltig & Sozial

Die Firmenzentrale der FTI Group wurde im Jahr 2010 fertiggestellt. Es ist das erste Green-Building Münchens und wartet nicht nur mit schadstoffarmen Baustoffen auf, sondern auch mit einer aus Grundwasser betriebenen Gebäude-Klimatisierung und einer eigenen Solaranlage.
Die Mitarbeiter der FTI Group erwarten täglich lichtdurchflutete Büros mit ergonomisch eingerichteten Arbeitsplätzen (Stichwort: Steharbeitsplätze), welche mit moderner Arbeitsplatztechnik ausgestattet sind. Pro Stockwerk stehen jeweils zwei großzügig geplante Teeküchen u.a. mit kostenlosen Trinkwasser-Automaten zur Verfügung.

560 qm hat die FTI Group in der Landsberger Straße dem Nachwuchs unserer Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. 3-4 Kinder der maximal 44 anwesenden Kindern werden von je einer Betreuerin umsorgt. Ein Betreuungs-Schlüssel und ein Platzangebot, wovon städtische Einrichtungen nur träumen können…
Auch hinsichtlich der Öffnungszeiten wurde alles getan, um sich an den arbeitszeitlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter flexibel zu orientieren. So hat die KITA täglich 10 Stunden geöffnet und nur 17 Schließtagen pro Jahr.

Jedes Jahr engagiert sich die FTI Group bei dem Münchner Geschenkeregen. Die Aktion engagiert sich für benachteiligte Kinder, sodass bei ihnen auch ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegt. Zum letzten Weihnachstfest sind ca. 120 Geschenke gesammelt worden und an die Kinder verteilt worden.

 

 

Unsere Marken

Unternehmen

Standort

Facts

Mitarbeiter:

1004

Standort:

München

Durchschnittsalter:

33 Jahre

Andrea Schneider beschreibt:Ich arbeite für FTI, weil ich hier eigenverantwortlich arbeiten kann.

Andrea Schneider beschreibt:
Ich arbeite für FTI, weil ich hier eigenverantwortlich arbeiten kann.

Standort auf Karte zeigen

Warum zu FTI Touristik?

Jung, engagiert, dynamisch und immer wieder begeistert von großen Zielen – das ist unser Team. Wir lieben unser attraktives Arbeitsumfeld, das klasse Arbeitsklima und unseren menschlichen Umgang miteinander.

Das zeichnet Sie aus:

Sie sind hoch ambitioniert. Ein starker Zusammenhalt und partnerschaftliches Arbeiten sind Ihnen ebenso wichtig, wie hohe Identifikation und Spielraum für Individualität.

Tatjana, Head of Sales, liebt an ihrer Arbeit die tägliche Vielfalt und die Produktpalette des Reisens.

Facts

Mitarbeiter:

167

Standort:

München

Durchschnittsalter:

32 Jahre

Meike Hebes erklärt:Ich liebe es für BigXtra zu arbeiten, weil es ein junges, dynamisches Unternehmen ist, welches Innovationen entwickelt und meine eigene Kreativität fördert.

Meike Hebes erklärt:

Ich liebe es für BigXtra zu arbeiten, weil es ein junges, dynamisches Unternehmen ist, welches Innovationen entwickelt und meine eigene Kreativität fördert.

Standort auf Karte zeigen

Warum zu BigXtra?

BigXtra ist dynamisch. BigXtra ist anspruchsvoll. Denn wir bieten innovative Reisekozepte für die Top-Entscheider namhafter Unternehmen. BigXtra - und jeder Einzelne von uns - wächst dabei schnell über sich hinaus.

Das zeichnet Sie aus:

Zielstrebig wissen Sie, was Sie wollen und Sie lieben es, kreativ zu sein - immer mit der kundenorientierten Lösung im Blick.

Aylin, Senior Product Manager, arbeitet mit viel Freude an innovativen Reisekonzepten. Bei BigXtra schätzt man ihre Kompetenz.

Facts

Mitarbeiter:

60

Standort:

München

Durchschnittsalter:

32 Jahre

Silvano de Mitri meint:
										Ich arbeite bei 5vorFlug, weil ich gerne flexibel bin und kurzfristig auf Trends und Möglichkeiten reagieren kann.

Silvano de Mitri meint:
Ich arbeite bei 5vorFlug, weil ich gerne flexibel bin und kurzfristig auf Trends und Möglichkeiten reagieren kann.

Standort auf Karte zeigen

Warum zu 5vorFlug?

Wir sind erfolgreich, ambitioniert und pflegen einen verantwortungsbewussten, sozialen Umgang untereinander. Wir leben eine Unternehmenskultur des eigenständigen Denkens und Handelns – und des Freiraums, eigene Ideen aktiv einzubringen.

Das zeichnet Sie aus:

Sie schätzen die Arbeit in einem kleinen Team und den dadurch täglich gelebten extremen Zusammenhalt. Zudem wissen Sie, was Sie wollen und wie Sie Ihre Ziele gemeinsam im Team erreichen.

Silke, Junior Product Sales Manager, beschreibt die angenehme Arbeitskultur bei 5vorFlug.

Facts

Mitarbeiter:

96

Standort:

München

Durchschnittsalter:

33 Jahre

Mark Rasch sagt: Bei sonnenklar.TV wird die oft verwendete Aussage „abwechslungsreiche Tätigkeit“ tatsächlich gelebt – und das täglich! Meine Kreativität kann ich vor und hinter der Kamera einbringen und habe dabei die halbe Welt kennengelernt.

Mark Rasch sagt: Bei sonnenklar.TV wird die oft verwendete Aussage „abwechslungsreiche Tätigkeit“ tatsächlich gelebt – und das täglich! Meine Kreativität kann ich vor und hinter der Kamera einbringen und habe dabei die halbe Welt kennengelernt.

Standort auf Karte zeigen

Warum zu sonnenklar.TV?

Täglich live, täglich neu, täglich Abwechslung. Jung, flexibel und topmotiviert schaffen wir in einem attraktiven, professionellen Arbeitsumfeld mit modernstem Equipment optimale Freiräume für unkonventionelle Ideen und kreativen Output.


Das zeichnet Sie aus:

Attribute wie Kreativität, Leidenschaft, Individualität und Authentizität gehören zu Ihren Stärken. Sie agieren und reagieren ebenso schnell und flexibel wie geduldig. Und Sie sind ganz einfach gern unterwegs.

Daniel, Producer, liebt die tägliche Abwechslung. Er zeigt Ihnen das Unternehmen und erklärt dabei die Faszination von sonnenklar.TV.

Facts

Mitarbeiter:

1554

Standort:

München

Durchschnittsalter:

36 Jahre

Maria Llorente Benito explains: I like being in touch directly with all matters in the destination and pushing sales on different markets and operators.

Maria Llorente Benito explains: I like being in touch directly with all matters in the destination and pushing sales on different markets and operators.

Standort auf Karte zeigen

Why Meeting Point International?

Our small and brilliant team is highly professional and internationally oriented. We love to communicate in English and appreciate our inspiring business environment. Every day we learn, grow and increase our success.


That´s what you have to offer:

You are a creative person who loves to communicate and work with different cultures. Selling in many languages is one of your strengths.

Helga, Project Manager, gives us information about her work in an international, successful team.

Facts

Mitarbeiter:

66

Standort:

München

Durchschnittsalter:

42 Jahre

Viktoria Reiner sagt: Es macht mir Spaß, andere mit meiner Begeisterung für die Touristik anzustecken.

Viktoria Reiner sagt: Es macht mir Spaß, andere mit meiner Begeisterung für die Touristik anzustecken.

Standort auf Karte zeigen

Warum zu FTI Ticketshop?

Unser kleines Team ist hochprofessionell, innovativ und ambitioniert. Freuen Sie sich auf flache Hierarchien, intensive Förderung und einen familiären Umgangsstil.

Das zeichnet Sie aus:

Ihre Freude an IT und Technik leben Sie am liebsten in einem kollegialen Team, gerne auch im Schichtbetrieb zu unterschiedlichen Zeiten aus.

Marko Vitense, Team Manager, erläutert Ihnen, warum er das Angebot eines der führenden Großhändler für Linienflüge angenommen hat.

Facts

Mitarbeiter:

18

Standort:

München

Durchschnittsalter:

33 Jahre

Christoph Schweigert sagt: LAL bietet mir ein junges und dynamisches Umfeld, indem ich meine Kreativität und Sprachfähigkeiten voll entfalten kann.  

Christoph Schweigert sagt: LAL bietet mir ein junges und dynamisches Umfeld, indem ich meine Kreativität und Sprachfähigkeiten voll entfalten kann.  

Standort auf Karte zeigen

Warum zu LAL Spreichreisen?

Unsere Angebote und auch die Arbeit machen uns Spaß. In einer modernen und inspirierenden Atmosphäre geben wir jeden Tag unser Bestes um unsere Ziele zu erreichen.

Das zeichnet Sie aus:

Ihre Englischkenntnisse sind so gut wie Ihre Deutschkenntnisse. Ihr Motto lautet: "Taten sind besser als Worte?", dann sind sie mit Ihrem Enthusiasmus ein großer Mehrwert für unser Team.

Informationen zu Jobs außerhalb von Deutschland finden Sie unter:
lalschools.com/service/laljobs/

Janine, Auszubildende und Daniela, Geschäftsführerin, gib Ihnen einen Einblick in die tägliche Arbeit im Team und erklären wie sie ihre Leidenschaft für Sprachen im Arbeitsleben umsetzen können.

Facts

Mitarbeiter:

21

Standort:

München

Durchschnittsalter:

39 Jahre

Selda Güven: Ich arbeite bei der TVG, weil ich an den Erfolg des neuen Konzepts "Das Reisebüro der Zukunft" glaube!

Selda Güven: Ich arbeite bei der TVG, weil ich an den Erfolg des neuen Konzepts "Das Reisebüro der Zukunft" glaube!

Standort auf Karte zeigen

Warum zu TVG?

Wir entwickeln heute das Reisebüro von morgen und sind immer offen für neue, inspirierende Impulse. Deshalb leben wir auch selbst eine Kultur der Offenheit und Kreativität. Starke Expansionsmodelle steigern unsere Wachstumschancen dabei enorm.

Das zeichnet Sie aus:

Vertrieb und Verkauf sind für Sie viel mehr Berufung als nur Beruf. Deshalb liegen hier auch Ihre großen Stärken. Sie sind überzeugend und auf sympathische Weise bodenständig.

Wenn Sie sich für unser Young Professionals Konzept "Junge Existenzgründer" interessieren, finden Sie weitere Informationen unter: http://www.tvg-youngprofessionals.de 

Natalja, Key Account Manager, begleitet Franchise-Nehmer zum Erfolg. Sie berichtet von ihrer Arbeit und beschreibt das Franchise-Konzept der TVG. 

Facts

Mitarbeiter:

24

Standort:

München

Durchschnittsalter:

40 Jahre

Feyzi Gencer sagt: An der Arbeit in der Kairaba schätze ich vor allem den persönlichen Kontakt zu meinen Gästen und den starken Zusammenhalt im Team. Guter Service ist für mich ein Muss - so versuche ich die Wünsche meiner Gäste direkt von ihren Augen abzulesen. 

Feyzi Gencer sagt: An der Arbeit in der Kairaba schätze ich vor allem den persönlichen Kontakt zu meinen Gästen und den starken Zusammenhalt im Team. Guter Service ist für mich ein Muss - so versuche ich die Wünsche meiner Gäste direkt von ihren Augen abzulesen. 

Standort auf Karte zeigen

Warum zur Kairaba Lounge?

Die Kairaba Lounge ist für viel einer der ersten Ansprechpartner am morgen. Denn wir kümmern uns um das leibliche Wohl der Mitarbeiter. Unser Geschäftsfeld umfasst den Betrieb des Restaurants und des Cafés sowie die Organisation von Events und die VIP-Betreuung in der Zentrale des viertgrößten deutschen Reiseveranstalters.

Das zeichnet Sie aus:

Zielstrebig wissen Sie, was Sie wollen und Sie lieben es, kreativ zu sein - immer mit der kundenorientierten Lösung im Blick.

Michael, gibt Ihnen einen Einblick in die Kairaba Lounge.

Facts

Mitarbeiter:

304

Standort:

Erfurt

Durchschnittsalter:

35 Jahre

Corina Schmidt: Ich arbeite bei erf24, weil es die richtige Wahl war sich für ein großes und ausbildungsstarkes Unternehmen zu entscheiden.

Corina Schmidt: Ich arbeite bei erf24, weil es die richtige Wahl war sich für ein großes und ausbildungsstarkes Unternehmen zu entscheiden.

Standort auf Karte zeigen

Warum zu erf24?

erf24 ist die ideale Einstiegschance in die spannende Welt der Touristik – auch für engagierte (Quer-)Einsteiger. Freundlich, flexibel und kundenorientiert erfüllen wir die vielfältigen Reisewünsche unserer Kunden – am Telefon, online oder per Fax.


Das zeichnet Sie aus:

Auch wenn Sie noch nicht im Tourismus-Bereich gearbeitet haben, sind Sie bei uns in Erfurt willkommen. Sie bringen eine große Portion Freundlichkeit und Flexibilität mit!


Facts

Mitarbeiter:

122

Standort:

Deggendorf

Durchschnittsalter:

30 Jahre

Sindy Oberreiter: Ich arbeite gerne bei der travianet GmbH da wir vor allem ein super Betriebsklima haben.Unsere Philosophie lautet „jeder hilft jedem“ , der Zusammenhalt ist einfach gigantisch. 

Sindy Oberreiter: Ich arbeite gerne bei der travianet GmbH da wir vor allem ein super Betriebsklima haben.
Unsere Philosophie lautet „jeder hilft jedem“ , der Zusammenhalt ist einfach gigantisch.

 

Standort auf Karte zeigen

Warum zu travianet?

Travianet ist die ideale Einstiegschance in die spannende Welt der Touristik – auch für engagierte (Quer-)Einsteiger. Wir sind der erste Ansprechpartner für unsere Kunden wenn es um die verschiedenen Reisewünsche geht und versuchen immer eine ideale Lösung zu finden.


Das zeichnet Sie aus:

Auch wenn Sie noch nicht im Tourismus-Bereich gearbeitet haben, sind Sie bei uns willkommen. Sie bringen eine große Portion Freundlichkeit und Flexibilität mit und haben Spaß am Kundenkontakt!

Facts

Mitarbeiter:

54

Standort:

Berlin

Durchschnittsalter:

40 Jahre



Eileen Trebuth sagt: Ich arbeite gerne bei touristic24, weil ich in einem jungen und dynamischen Team im Herzen Berlins tätig sein kann.

Eileen Trebuth sagt: Ich arbeite gerne bei touristic24, weil ich in einem jungen und dynamischen Team im Herzen Berlins tätig sein kann.

Standort auf Karte zeigen

Warum zu touristic24?

touristic24 ist die ideale Chance den ersten Schritt in die spannende Welt der Touristik zu machen – auch engagierte (Quer-) Einsteiger sind herzlich willkommen. Freundlich, flexibel und serviceorientiert erfüllen wir die vielfältigen Reisewünsche unserer Kunden.

Das zeichnet Sie aus?

Auch wenn Sie noch nicht im Tourismus-Bereich gearbeitet haben, sind Sie bei uns in Berlin willkommen. Sie bringen eine große Portion Freundlichkeit, Flexibilität und Serviceorientierung mit. Wenn Ihnen zudem der tägliche Umgang mit Kunden große Freude bereitet, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Historie

Die Reise der FTI Group

1983
2017
1983
Die Geburtsstunde der FTI Touristik GmbH (FTI) ist im Jahr 1983. Damals gründete Dietmar Gunz das Unternehmen unter dem Namen Frosch Touristik GmbH als Reiseveranstalter für die Mittelmeerinseln Malta, Gozo und Comino.
1987
FTI übernimmt die Geschäftsanteile von LAL Sprachreisen GmbH. Bereits im Jahr 1981 gründete Dietmar Gunz LAL Sprachreisen. Zunächst auf England, allerdings bemerkte er schnell, dass Malta auch ein attraktives Zielgebiet für Sprachreisen ist.
1989
Um das Geschäft und die Angebote der FTI weiterauszubauen, übernahm man im Jahr 1989 die CA Ferntouristik GmbH, einen der damals führenden deutschen Fernreiseveranstalter.
1990
Das Unternehmen wächst weiter und gründet mit der Frosch Software GmbH, einen Anbieter für touristische Spezialsoftware. Um auch den britischen und irischen Markt bedienen zu können wird im Jahr 1990 die UK Touristik GmbH gegründet, ein Spezialreiseveranstalter für Großbritannien und Irland.
1992
FTI ist weiterhin auf dem Wachstumskurs. Um ein Standbein in der Schweiz aufzubauen wurde 1992 die CA Fernreisen AG, die später in FTI Touristik AG umbenannt wurde, von FTI gemeinsam mit vier Einzelgesellschaftern gegründet.
1993
1993 geht FTI über den großen Teich. In Orlando wird die CA Ferntouristik Inc. gegründet und somit erobert FTI Amerika. Später wird die CA Ferntouristik Inc. in FTI North America Inc. umbenannt.
1995
Und auch auf hoher See ist FTI ab 1995 unterwegs. Durch den Erwerb der AIR-MARITIME Seereisen GmbH können Kunden nun Fluss- und Hochseekreuzfahrten direkt über FTI buchen. Des Weiteren wächst das Unternehmen weiter in der DACH Region. So werden erstmalig die Veranstalteraktivitäten in Österreich vom Standort Linz aus, gestartet.
1996
Aufgrund der Markenvielfalt und damit die Töchter einer Marke zugeordnet werden können, wird im Jahr 1996 die Dachmarke FTI Touristik eingeführt. Im selben Jahr wird die TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH gegründet. Ziel dieser FTI Tochter war es den exklusiven Vertrieb für den intalienischen Clubreise-Anbieter Club Valture in Deutschland und Österreich zu übernehmen und voranzutreiben.
1998
Auf ständigem Wachstumskurs erweitert FTI sein Repertoire 1998 um Angebote für Städtereisen. Um auch den Kurzfristbereich bedienen zu können, wird im selben Jahr das Last-Minute-Programm 5vorFlug ins Leben gerufen. Gleichzeitig steigt im Mai 1998 der britische Reiseveranstalter Airtours plc., zu diesem Zeitpunkt zweitgrößter Reisekonzern Europas, mit rund 30 Prozent bei FTI ein.
1999
Ab 1999 erobert FTI den Mietwagenmarkt. Mit driveFTI bringt man einen eigenen Mietwagenbroker auf den Markt.
2000
Nachdem Airtours plc. bereits zuvor 30 Prozent von FTI erworben hatte, übernimmt das Unternehmen im Juli 2000 die restlichen Geschäftsanteile von FTI. Kurz darauf, im August des Jahres 2000, verlässt der Gründer und CEO, Dietmar Gunz, das Unternehmen.
2002
Der Name FTI verschwindet und das Unternehmen wird in Airtours plc. umbenannt. Gleichzeit wird das Unternehmen im Februar 2002 Teil der MyTravel Group.
2003
Back to the roots: am 1. Oktober 2003 erwirbt die RM2366 Vermögensverwaltungs GmbH, eine Investorengruppe um Dietmar Gunz, FTI zurück.
2004
Der Last-Minute-Bereich bekommt seine eigene Tochtergesellschaft. So wird der Produktbereich 5vorFlug in die 5vorFlug GmbH ausgegliedert.
2005
Und auch Online wächst FTI. Mit fly.de wird ein Online-Portal zur Flug- und Reisesuche gegründet.
2006
Ab 2006 sind Produkte der FTI Touristik nicht nur online oder im Reisebüro zu buchen, sondern durch die Zusammenarbeit mit der Euvia Travel GmbH (Betreibergesellschaft von sonnenklar.tv) und der BigXtra Touristik GmbH, auch über Fernseher verfügbar. Im Herbst 2006 wird diese Ausrichtung durch ein Franchisekonzept der TVG unter dem Namen sonnenklar.tv Reisebüro ergänzt. Das Consolidator Geschäft bekommt mit der FTI Ticketshop GmbH, eine eigene Gesellschaft, die durch die IATA-Abteilung und das Consolidator Geschäftes des Ticketshops hervorgehen.
2007
Im Jahr 2007 trennt sich FTI von der AIR-MARITIME Seereisen GmbH. Gleichzeitig wird die Euvia Travel GmbH, die Betreibergesellschaft von sonnenklar.TV, Ende des Jahres ein Tochterunternehmen von FTI.
2008
FTI hat einen Grund zum Feiern: Das Unternehmen feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum und blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück.
2009
FTI goes global. 2009 wird mit Meeting Point International eine Dachmarke gegründet, so dass hier die weltweiten Aktivitäten der Destination Management Companies gebündelt werden kann.
2010
Das Wachstum von FTI geht ungehindert weiter. So wird im Jahr 2010 das Produktportfolio mit der neuen Luxusmarke Gold by FTI erweitert. Auch wird im Frühjahr die Frosch Touristik GmbH zur FTI Touristik GmbH umfirmiert. Gleichzeitig bezieht man die neue Konzernzentrale in der Landsberger Straße 88 in München. Somit sind nun ein Teil der Marken von FTI unter einem Dach.
2011
Im Sommer des Jahres 2011, entschließt sich FTI wieder ins Kreuzfahrtgeschäft einzusteigen. So ist es den FTI Kunden möglich ab Mai 2012 mit der FTI Berlin im Mittelmeer und Schwarzen Meer Kreuzfahrten zu unternehmen. Im Herbst wächst FTI weiter: Der Veranstalter BigXtra und die erf24 touristic services GmbH werden Teil des Gesamtkonzerns.
2012
Der Wachstumskurs von FTI ist unaufhaltbar: Mit einem Umsatz von 1,4 Milliarden Euro wird das Unternehmen zum viertgrößten Veranstalter in Deutschland. Und auch das internationale Wachstum des Unternehmens geht weiter voran. FTI beteiligt sich mehrheitlich an der englischen Youtravel Group. Um am französischen Markt vertreten zu sein, wird der Veranstalter Starter, heute FTI Voyages, übernommen. Auf europäischer Ebene steigt das Unternehmen mit einem Umsatz von 1,8 Mrd. Euro zur Nummer sechs unter den Reiseveranstaltern auf.
2013
Und wieder hat FTI einen Grund zu feiern: Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und Partner wird das 30-jährige Jubiläum groß gefeiert.
2014
Der ägyptische Unternehmer Samih Sawiris steigt im März als Gesellschafter bei der FTI GROUP ein. Im Juli verkündet das Unternehmen eine Kooperation mit der Reederei Peter Deilmann, die Vertrieb und Marketing für die MS DEUTSCHLAND vorsieht.
2015
FTI gründet seine eigene Hotelmarke: LABRANDA Hotels & Resorts startet mit 24 Häusern auf den Kanaren, in Ägypten, Marokko, Griechenland, Malta, Italien sowie in der Türkei.
2016
FTI nimmt neue Produktlinie Vitality auf und wird Marktführer für Marokko.

Was wir bieten

In der sogenannten "nördlichsten Stadt Italiens" hat die FTI Group ihr Headquarter. München ist nicht nur ein wichtiger wirtschaftlicher Standort, sondern auch die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland. Das Bürogebäude ist zentral gelegen und sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Insgesamt haben hier 1.200 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz. Trotz der Firmengröße zeichnet die FTI Group sich durch eine schnelle Reaktionsfähigkeit auf Marktentwicklungen sowie durch unkomplizierte, effiziente Abläufe aus. Das Resultat: Die FTI Group befindet sich konsequent auf überdurchschnittlichem und nachhaltigem Wachstumskurs. Wachsen Sie mit!

Indoor Garten
Der Indoor Garten ist eine kleine Ruheoase in dem doch manchmal stressigen Arbeitsalltag. Ranken wachsen in die Höhe und lassen ein Gefühl von Urlaub aufkommen. In den aufgestellten Strandkörben kann man bei einer Tasse Kaffee eine kleine Pause einlegen. Die Kollegen die anstatt einer Pause sich gerne körperlich betätigen kommen auch nicht zu kurz. Dank zwei Power Plate Platten werden alle Muskeln im Körper wieder in Schwung gebracht. Der Indoor Garten ist ein gern besuchter Ort in der Firmenzentrale.

 

Innenhof
Die FTI Group in München bietet mit ihren zwei schönen, hellen Innenhöfen einen Rückzugsort für ihre Mitarbeiter. In den Sommermonaten lädt dieser ein hier einen Moment zu verweilen. Egal ob für Firmenveranstaltungen, Grillfeiern oder auch die Mittagspause, der Innenhof wird ausgiebig genutzt.

 

 

FTI Gebäude in der Landsbergerstraße in München
FTI Gebäude in der Landsbergerstraße in München bei Nacht

Personalentwicklung

Die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Unser Ziel ist es, unsere Mitarbeiter bei den zu erreichenden Unternehmenszielen bestmöglich zu unterstützen und sie in der Entwicklung ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen zu fördern.

Als ausgebildete Trainer, Konfliktmoderatoren und Systemische Coaches arbeiten wir nicht nur strategisch, sondern führen viele unserer Trainingsmaßnahmen selbst durch. Dabei hat es für uns stets oberste Priorität, unsere Trainingsmaßnahmen so abzustimmen, damit ein möglichst hoher Transfer des Erlernten in den Arbeitsalltag generiert wird.

Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit sich durch Fachworkshops, EDV-Trainings und Softskill- Trainings themenspezifisch weiterzubilden. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Führungskräfte bei ihrer verantwortungsvollen Führungsaufgabe mit zusätzlichen Trainingsmaßnahmen.

Unsere neuen Mitarbeiter bei der FTI Group, heißen wir nicht nur herzlich Willkommen, sondern begleiten sie kontinuierlich und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Neben spezifischen Weiterbildungsprogrammen und Team-Building-Maßnahmen, unterstützen wir auch als zertifizierte Klärungshelfer, unsere Teams wenn es mal schwierig ist. 

In regelmäßigen Abständen führen wir Teamgespräche, in denen die Führungskraft mit ihrem Team jenseits fachlicher Themen, über Beziehungs- und Strukturthemen spricht.

Top