Ihre Suche ergab 1 Ergebnis

Unternehmen

Standort

Startdatum

PDF Video

Ref.Nr: FTI DE eCre-2017-000929

Kontakt:

Kontaktperson

Otto Vazquez Dominguez
FTI Touristik GmbH
Personalmanagement
Landsberger Str. 88
80339 München
Jobs by FTI auf Facebook


Online Bewerben

FTI Touristik GmbH ist der viertgrößte Reiseveranstalter in Deutschland und Europa. Wir bieten die ganze Bandbreite an Reisen und Reisebausteinen - für jeden Anspruch und zu 100 Destinationen der Welt. Mit großer Begeisterung verfolgen wir unsere anspruchsvollen Ziele und legen dabei großen Wert auf ein attraktives Arbeitsumfeld, ein sehr gutes Arbeitsklima und individuelle Entfaltungsmöglichkeiten jedes Einzelnen. 

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in einem innovativen und dynamischen Team zur Gestaltung und Weiterentwicklung mehrerer Portale der FTI Group
  • Analyse von neuartigen und komplexen Anforderungen aus Nutzersicht und Entwicklung des Visual Designs und der UX Konzeption in interdisziplinären Teams
  • Optimierung der UX und Usability der FTI Group Reiseportale zur „maximalen Kundenzufriedenheit“ im Sinne eines gelebten User-Centered-Designs
  • Konzeption und visuelle Ausarbeitung von Features für crossmediale Userinterfaces unter Berücksichtigung von Zielgruppen und Nutzeranforderungen
  • Anwendung moderner Produkt-Entwicklungs-Methoden und offener Denkansätze wie Design Thinking oder Pencil- & Paper-Prototyping
  • Inhaltliche Beteiligung an der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Usability-Tests
  • Sehr enge Zusammenarbeit im Team mit UX-Konzeptern, Frontend Entwicklern und Product Ownern
  • Entwicklung komplexer Strukturen mithilfe von Typografie, Icon-Sprache und Bilderwelten für Produkte und Services für eine klare und ansprechende Optik, die unsere Nutzer überraschen und begeistern
  • Gestaltung und Entwicklung von Webgrafiken und Online-Werbemitteln sowie Anfertigung von Styleguides für die Web-Entwicklung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Berufsausbildung mit dem Schwerpunkt Informationsdesign, Usability Engineering, User Experience, Interface Design oder Interaction Design
  • Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse in den gängigen Usability und User Research Methoden (z.B. Experten Reviews, Nutzungskontextanalysen, Usability Testing, Cardsorting, Umfragetechniken usw.)
  • Sie sind sicher im Umgang mit den notwendigen Werkzeugen zur Erstellung von Scribbles, Wireframes, interaktiven Prototypen und Designs (z.B. Adobe CS, Axure, Sketch usw.)
  • Idealerweise besitzen Sie Grundkenntnisse in HTML, CSS und JavaScript und haben erste Erfahrungen mit dem Arbeiten im agilen Umfeld und der Unterstützung unterschiedlicher Scrum Teams
  • Sie besitzen ein ausgezeichnetes Gespür für überzeugendes Design in Kombination mit einer optimalen Usability und UX
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kreativität, innovative Ideen, eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge auf das Wesentliche herunterzubrechen runden Ihr Profil ab

Wir bieten:
Mehr als nur einen Arbeitsplatz, denn unsere Mitarbeiter sind uns als Person wichtig. Neben klassischen Dingen, wie betrieblicher Altersvorsorge und einem monatlichen Fahrtkostenzuschuss kümmern wir uns auch darum, dass Sie kulinarisch rundum versorgt sind. Denn in unserer 950m2 großen Lounge mit Alpenblick können Sie sich zu günstigen Mitarbeiterpreisen vom Frühstück bis zum After Work Drink verwöhnen lassen.

Außerdem wissen wir, was im stressigen 21. Jahrhundert wichtig ist: Die Work Life Balance. Deswegen bekommen Sie als unser Mitarbeiter auch 30 Tage Urlaub, damit Sie die Seele baumeln lassen können, von Ihren Mitarbeiterreiserabatten (25%-50% je nach Betriebszugehörigkeit) profitieren können und weiterhin Spaß daran haben, für unsere Gäste Urlaub zu gestalten. Neugierig geworden?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular. Bewerbungen per E-Mail oder per Post können nicht verarbeitet und in unseren Bewerbungsprozess aufgenommen werden und Originalunterlagen können nicht zurückgeschickt werden.



close
Weniger Stellenangebote anzeigen

Ihre Karriere in den Startlöchern

Wir wollen das Beste für unsere Gäste, unsere Partner und unsere Mitarbeiter. Wir glauben daran, dass Gutes entsteht, wenn alle mit Freude, Enthusiasmus und Einsatz ein Ziel erreichen wollen.

 

Sie  haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, Ihren Studienabschluss in der Tasche und schon erste praktische Erfahrungen sammeln können? Bei uns gibt es zahlreiche interessante und abwechslungsreiche Einstiegsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen nicht nur spannende touristische Positionen, sondern haben darüber hinaus auch eine große Vielfalt an anderen interessanten Berufsfeldern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann starten Sie jetzt mit Vollgas ins Berufsleben bei der FTI Group. Wir freuen uns auf jeden Fall, von Ihnen zu hören!

 

 

Young Professionals: Frischer Wind im Unternehmen

Wir suchen Menschen, mit Persönlichkeit die Freiheit und Spielraum nutzen, um innovative Ideen zu entwickeln und umsetzen.

Gefragt sind dynamische Charaktere, die mit ihrem authentischen und souveränen Auftreten überzeugen. Spaß an Teamarbeit, Kommunikationsstärke sowie Engagement sollten für Sie zum täglichen Arbeitsleben dazugehören. Wir schätzen an unseren Young Professionals besonders die unvoreingenommene Blickweise und den frischen Wind, den Sie ins Unternehmen bringen.

Natürlich liegt uns auch die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter am Herzen. Daher bieten wir verschiedene Trainingsangebote und Weiterbildungsmaßnahmen an. Mehr Informationen dazu finden Sie im Bereich der Personalentwicklung.

Interviews

"Die Mischung aus Fernsehen, Web und Touristik ist in Deutschland einmalig und macht mein arbeitsumfeld besonders spannend."

Wie bist du zu sonnenklar.TV gekommen?  

Nachdem ich meinen Bachelor abgeschlossen habe, war ich auf der Suche nach einer Einstiegsmöglichkeit ins Berufsleben. Bei der Überlegung wo ich den Direkteinstieg machen möchte bin ich schnell auf FTI aufmerksam geworden. Mein Ziel war es im Bereich Sales & Marketing bei der FTI Group einzusteigen und habe bei sonnenklar.TV die perfekte Option für mich gefunden.

Warum hast du dich für sonnenklar.TV als Arbeitgeber entschieden?  

Ich finde die Kombination aus Fernsehen, Web und Touristik außergewöhnlich und sehr interessant. Diese Mischung ist in Deutschland einmalig und das macht mein Arbeitsumfeld besonders spannend.

Wie war dein Einstieg bei sonnenklar.TV ? 

Der Einstieg war positiv, auch wenn ich nicht, wie viele andere zuvor Erfahrung in Form von Ausbildung, Praktika oder Werkstudententätigkeiten bei der FTI Group gesammelt habe. Ich wurde sofort sehr herzlich aufgenommen. Bei Problemen konnte ich jederzeit nachfragen und nach kurzer Zeit habe ich mich wohlgefühlt. Die gute Zusammenarbeit und Arbeitsatmosphäre ist auch abteilungsübergreifend der Fall.

Was kannst du über dein Team erzählen?

Wir sind ein junges Team mit sehr freundlichen, sympathischen und hilfsbereiten Arbeitskollegen. Auch die Vorgesetzten sind sehr aufgeschlossen und es besteht ein angenehmes und offenes Verhältnis zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten. Es wird darauf geachtet, dass sich jeder gut ins Team einfindet und die Kollegen unterstützen sich gegenseitig.

Was gefällt dir besonders an deiner Arbeit?

Am besten gefällt mir, dass die Arbeit so abwechslungsreich ist. Ich habe jeden Tag eine neue Herausforderung, da ich verschiedene Produkte betreue. Somit kommt Langeweile erst gar nicht auf.

Sarah, Sales Promotion Manager

"Die Duz-Kultur schafft Vertrauen und vereinfacht besonders am Anfang den Umgang mit den Kollegen."

Warum hast du dich für FTI als Arbeitgeber entschieden?

Ursprünglich habe ich keinen touristischen Hintergrund, da ich BWL studiert habe. Allerdings reise ich persönlich sehr gerne und fand die Idee, diese Leidenschaft mit dem Beruflichen zu verbinden sehr interessant. Der Internetauftritt und die angegebenen Benefits haben mich sofort angesprochen. Zusätzlich haben die zentrale Lage in München und die Aufgaben in der Stellenanzeige genau meinen Vorstellungen entsprochen. Somit hat das Gesamtpaket gestimmt.

Wie war dein Einstieg bei FTI? 

Meine Ausbildung habe ich bei einer Bank gemacht, wodurch ich eine sehr förmliche Arbeitsatmosphäre kannte.  Aus diesem Grund musste ich mich erst an die junge und lockere Kultur gewöhnen. Alle Kollegen sind sehr nett und hilfsbereit, was mir den Einstieg leicht gemacht hat. Auch die Duz-Kultur war eine positive Umstellung. Meiner Meinung nach schafft das Vertrauen und vereinfacht besonders am Anfang den Umgang mit den Kollegen. Für meine Einarbeitung wurde sich viel Zeit genommen. Mir wurde alles in Ruhe erklärt und ich kann auch heute noch jederzeit Fragen an die Kollegen stellen.

Was gefällt dir besonders an deiner Arbeit?  

Generell würde ich mich als sehr zahlenaffin beschreiben. Oft benötigt es konkrete Zahlen, um die Entscheidung für Veränderungen und Aktionen anzustoßen. Ich mag es, etwas bewirken zu können, indem ich in die Vergangenheit schaue und die Entwicklungen im Unternehmen nachvollziehen kann. Die Trends die ich daraus erstelle, zeigen den Key Account Managern auf, was gut läuft und wo noch Verbesserungspotenzial besteht. Zudem lassen sich künftige Entwicklungen voraussagen. Für mich besteht somit die Möglichkeit aktiv am Unternehmenserfolg mitzuwirken.

Was kannst du über dein Team erzählen?

Wir sind ein Vierer-Team, dass aus zwei Männern und zwei Frauen besteht, was bei der hohen Frauenquote in der Touristikbranche eine gute Mischung ist. In der täglichen Zusammenarbeit stellen wir regelmäßig fest, dass wir sehr gut zusammenwirken, auch wenn wir alle unterschiedlich sind. Alle im Team sind sehr hilfsbereit und wir unterstützen uns gegenseitig.

Warum sollte man sich für eine Stelle in deinem Bereich bewerben?

Unsere Abteilung ist stark am Wachsen und in der Weiterentwicklung. FTI ist ein sehr dynamisches Unternehmen, wodurch man die Möglichkeit hat, selber noch viel mitzubewegen. Die Prozesse sind noch nicht „in Stein gemeißelt“, sondern können noch aktiv aufgebaut und optimiert werden. Aufgrund der ausgeprägten Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, bekommen wir viel vom Geschehen im Unternehmen mit. Wir sehen das Unternehmen aus einer anderen und zahlenorientierten Sicht.

Nina, Sales Controller

"Es ist schön in einem Team zu arbeiten, in dem es unterschiedliche Experten gibt und jeder sein Wissen einfließen lassen kann."

Warum hast du dich für FTI als Arbeitgeber entschieden?  

Ich habe mich für FTI entschieden, weil mich das Aufgabengebiet sehr interessiert und die Position genau meinen Vorstellungen entsprach. Die Benefits der Firma sind zudem sehr attraktiv und konnten mich ebenfalls überzeugen.

Wie sieht ein typischer Tag bei dir aus?

Bei mir ist jeder Tag etwas anders: Grundlegend habe ich Meetings, bei denen ich mich mit Kollegen treffe, die eine Website neu- oder umgestalten möchten. Meine Aufgabe ist, die Kollegen dabei zu unterstützen, ihre Ideen und Wünsche zu realisieren. Dabei werden zunächst gemeinsam die Anforderungen erhoben und ein Grobkonzept erstellt, aus welchem ich dann ein Feinkonzept der Informationsarchitektur sowie der Interaktions- und Schnittstellengestaltung erarbeite. Darauf aufbauend erstelle ich einen anklickbaren Prototypen, welcher in Benutzertests auf seine Handhabung geprüft wird. Währenddessen stehe ich permanent im Austausch mit unserem Team und den Fachabteilungen. Nach dem beschriebenen Vorgehen betreue ich mehrere Projekte. Zum Tagesgeschäft gehört zusätzlich die visuelle Gestaltung von Bannern für den Online Bereich.

Was gefällt dir besonders an deiner Arbeit?  

Ich bin sehr frei in meiner Arbeitsgestaltung und -einteilung. So kann ich, wenn ich mit Papier und Stiften Ideen entwerfe, auch in der Kairaba Lounge arbeiten. Ein kurzer Tapetenwechsel ist bei kreativer Arbeit beflügelnd. Die nächsten Schritte erfolgen dann wieder am PC. Das bringt einen Hauch Uni-Flair mit sich, was mir gut gefällt. Darüber hinaus bekomme ich Einblicke in die visuelle Arbeit meiner Teamkollegen und kann somit die optische Gestaltung mitführen und begleiten. Dabei lernt man viel und wird inspiriert.

Was kannst du über dein Team erzählen? 

Wir sind ein Team von sechs Personen, von denen jeder ein Aufgabengebiet hat. Das Team hat sich dabei auf die drei Sparten User Experience & Research (Benutzererlebnis, Benutzerfreundlichkeit und Testing), Interface & Visual Design (visuelle Gestaltung) und Information Architecture (konzeptionelle Gestaltung) spezialisiert. Ich habe mich auf letzteren Bereich spezialisiert. Unser Team ist noch jung und wir sind alle sehr unterschiedlich. Das macht die Zusammenarbeit sehr spannend.

Warum sollte man sich für eine Stelle in deinem Bereich bewerben?  

Es ist schön in einem Team zu arbeiten, in dem es unterschiedliche Experten gibt und jeder sein Wissen einfließen lassen kann. Durch diesen Austausch kommen die besten Ideen zustande.
Die Aufgaben sind sehr vielfältig und man erlebt den kompletten Prozess, bis hin zur Implementierung, mit.

Hanna, User Interface Designer

"BigXtra produziert jeden Monat eigene kleine Kataloge für verschiedene externe Flyer, in denen die Produkte platziert werden."

 

Warum hast du dich für BigXtra als Arbeitgeber entschieden?  

Ich war generell auf Jobsuche und bin dabei auf die Stellenanzeige von BigXtra aufmerksam geworden. Mithilfe der Website habe ich mich über das Unternehmen informiert und fand es auf Anhieb sehr sympathisch, da es jung und dynamisch ist. Auch die Benefits und die Stellenanzeige haben mich angesprochen. Des Weiteren hatten Freunde aus dem Studium, die bereits ein Praktikum im Unternehmen absolviert haben, durchweg positive Erfahrungen gemacht. Beim Vorstellungsgespräch konnte ich mir selber einen Eindruck vom Unternehmen sowie vom Team verschaffen. Alle waren sehr freundlich und aufgeschlossen und der gegenseitige Austausch war sehr angenehm. Das Gespräch habe ich bereits mit einem guten Eindruck verlassen.

Wie war dein Einstieg bei BigXtra? 

Da ich aus Köln hierher gezogen bin, hatte ich auch einen örtlichen Wechsel, was den Einstieg nicht unbedingt erleichtert hatte. Auch die Umstellung vom Studentenleben in die Arbeitswelt ist erstmal eine Herausforderung gewesen. Mein Team hat mich super aufgenommen, was den Einstieg und die Umstellungen leichter gemacht haben. Sie hatten immer ein offenes Ohr für mich und bei Fragen konnte ich mich jederzeit an sie wenden.

Was ist das Besondere an deiner Aufgabe?

Meine Tätigkeiten sind sehr abwechslungsreich, es erwarten mich jeden Tag neue Herausforderungen. Eine Besonderheit ist zum Beispiel, dass wir keine klassische Katalogproduktion haben. BigXtra beliefert jeden Monat externe Vertriebspartner mit neuen Produkten und platziert diese so in verschiedene Flyer. Dadurch arbeitet man jeden Monat an etwas Neuem und es entsteht eine angenehme Abwechslung.

Was kannst du über dein Team erzählen?

Ich bin super glücklich mit meinem Team. Ohne deren tatkräftige Unterstützung, wäre der Einstieg sicher nicht so leicht gewesen.

Hast du Tipps für den Einstieg bei BigXtra?

Man sollte sich nicht davor scheuen Fragen zu stellen, wenn man etwas auf dem Herzen hat oder sich bei einer Situation unsicher fühlt. Lieber fragt man einmal mehr nach. Was ich auch unbedingt empfehlen kann, ist sich alle Informationen genau aufzuschreiben. Dadurch kann man viel schneller selbstständig arbeiten. Außerdem sollte man Geduld für sich selber mitbringen. Zu Beginn ist es normal, dass am Anfang nicht alles auf Anhieb funktioniert und man etwas Zeit benötigt, um alle Hintergründe verstehen zu können.

Hanna, Junior Product Manager

"Es gibt verschiedene Phasen: Zum einen hat man die Katalogproduktion und dann wieder das normale Tagesgeschäft, was die Arbeit sehr abwechslungsreich macht."

Wie bist du zu FTI gekommen?

Das erste Mal bin ich durch die Career Days an meiner Hochschule auf FTI aufmerksam geworden. Damals konnte man sich für einen Schnuppertag in dem Unternehmen anmelden. Leider erhielt ich eine Absage, da die Plätze sehr begehrt waren. Zu einem späteren Zeitpunkt habe ich mich erfolgreich als Praktikantin im Produktmanagement beworben. Nach meinem Auslandssemester hatte ich die Möglichkeit als Werkstudentin bei FTI zu einzusteigen. Nachdem ich mein Studium beendet hatte, habe ich mich als Junior Product Manager für das Zielgebiet türkische Riviera beworben, weil es mir bei FTI immer gut gefallen hat und ich die Aufgabenbereiche bereits kannte.

Was ist das Besondere an deiner Aufgabe?

Ich finde die Aufgaben sind sehr vielfältig. Es gibt verschiedene Phasen: Zum einen hat man die Katalogproduktion und dann wieder das normale Tagesgeschäft, was die Arbeit sehr abwechslungsreich macht. Außerdem ist es schön, nach der Katalogproduktion das Ergebnis in der Hand halten zu können und zu sehen, was aus seiner Arbeit entstanden ist.

Was war deine bisher größte Herausforderung bei FTI?

Die größte Herausforderung bestand nicht nur im fachlichen Bereich, da ich diesen schon während des Praktikums und als Werkstudentin kennenlernen durfte. Vielmehr musste ich mich zunächst nach meinem Studium in das Arbeitsleben einfinden. Dazu gehört zum Beispiel die gelernte Theorie aus dem Studium auf die Praxis anzuwenden und mich ins Team einzufinden.

Die Unternehmenskultur bei FTI ist geprägt durch…  

…eine sehr freundliche und familiäre Atmosphäre, bei der sich alle duzen und freundlich grüßen, auch wenn man sich gar nicht kennt. Die Kollegen versuchen sich immer gegenseitig zu helfen und es ist allgemein eine sehr angenehmes Arbeitsumfeld.

Hast du Tipps für den Einstieg bei FTI?

Direkt nach dem Studium können sich viele Absolventen oft noch nicht genau vorstellen, was sich hinter den verschiedenen Stellenanzeigen verbirgt  Ich rate daher jedem das Vorstellungsgespräch nicht nur dazu zu verkaufen, sondern auch um ein Gespür zu bekommen, ob die Position die Richtige ist und das Unternehme zu den persönlichen Vorstellungen passt. Wenn man sich weiterentwickeln möchte ist es wichtig, auch mal außerhalb seiner Komfortzone zu agieren. Mein Tipp ist daher sich auch in unbekannte Situation zu wagen und immer sein Bestes zu geben.

Elodie, Junior Product Manager

"Wenn man interessiert ist Neues zu lernen, neue Aufgaben zu übernehmen und man sich nicht verstellt, sollte ein erfolgreicher Einstieg gelingen."

Wie war dein Einstieg bei 5vorFlug?   

Die Einarbeitungsphase war super und intensiv. Ich bin sehr herzlich aufgenommen worden und habe von Beginn an gute Einblicke in alle Bereiche gewinnen können. Die Kollegen standen mir gerne bei Fragen zur Seite. Außerdem wurde ich sehr schnell in das Team integriert.

Wie sieht ein typischer Tag bei dir aus?

Selbstverständlich gibt es verschiedene administrative Aufgaben, die täglich erledigt werden müssen, aber einen typischen Tag mit routinierten Abläufen gibt es bei mir nicht. Das liegt daran, dass ich zusätzlich zu der Assistenztätigkeit viele Schnittstellen zu verschiedenen Abteilungen habe und mich somit jeden Tag etwas Neues erwartet.

Was ist das Besondere an deiner Aufgabe? 

Durch die vielseitigen Aufgabenbereiche ist meine Arbeit sehr abwechslungsreich. In meiner Funktion als Schnittstelle zwischen 5vorFlug und der FTI Group bin ich für die Klärung von unternehmensübergreifenden Themen verantwortlich und darf mich somit jeden Tag neuen Herausforderungen stellen.

Die Unternehmenskultur bei 5vorFlug ist geprägt durch…

... eine familiäre Atmosphäre, Vertrauen, den Freiraum für eigene Ideen und viel Verantwortung.

Hast du Tipps für den Einstieg bei 5vorFlug?

Neu in der Stadt, neu im Unternehmen, da kann einen schon schnell das Gefühl ereilen, sich fremd zu fühlen. Aber ich kann jeden neuen Kollegen beruhigen: Das gesamte Team ist sehr zugänglich und es gibt keinen Grund aufgeregt zu sein. Wenn man interessiert ist Neues zu lernen, neue Aufgaben zu übernehmen und man sich nicht verstellt, sondern so gibt, wie man ist, dann sollte ein erfolgreicher Einstieg gelingen.

Annika, Business Coordinator
Top